Über mich

Katrin Bretschneider, Yogalehrerin BYV, im Hintergrund Bild von Swami Sivananda Saraswati
  • Katrin „Maharani“ Bretschneider 
  • 36 Jahre
  • Yogalehrerin BYV (Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer*innen) 
  • Magistra Artium (Medienwissenschaft, Poltikwissenschaft & Psychologie)
  • Zweifache Mama (2017 & 2021)
  • Zweifache Marathonläuferin (Palma de Mallorca Marathon 2015 & Berlin Marathon 2016)
  • Hundemensch (schon immer) & Hundemama (seit 2010)
  • Wahldresdnerin (seit 2010)
  • Lieblingsasanas: Adho Mukha Svanasana (herabschauender Hund), Garbhasana (Kind), Shirshasana (Kopfstand), Eka Pada Rajakapotasana (Taube)...


Katrin Bretschneider, Yogalehrerin BYV, im Hintergrund Bild von Swami Sivananda Saraswati

Warum Down Dog Yoga?

Im Englischen heißt der herabschauende Hund downward-facing dog, kurz: downward dog, noch kürzer: down dog. Der Hund ist eine meiner Lieblingsasanas und Hunde sind außerdem meine Lieblingstiere. Oben im Bild siehst du mich mit meiner Eurasierhündin Amy, die mich nun schon seit 11 Jahren treu begleitet. 

Der Hund soll die am meisten praktizierteste Asana (Position/ Haltung/ Stellung im Yoga) überhaupt sein. Wer auch immer das gezählt haben mag... Außerdem ist Adho Mukha Svanasana, wie der herabschauende Hund auf Sanskrit heißt, eine wunderbare Ausgangsposition für schöne Variationen und Flows. Du kräftigst und dehnst damit deine Handgelenke, Arme, Schultern, den Rücken, die Beine und Achillessehnen. Der Hund kann sowohl morgens als auch abends praktiziert werden, da er - je nach dem wie er ausgeübt wird - anregend, erfrischend, energetisierend oder auch beruhigend wirken kann. Er hilft gegen Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Verspannungen, Stress, leichte Depressionen, Schlaflosigkeit, Menstruationsbeschwerden uvm. Ein echter Allrounder unter den Asanas.

 
Übrigens steht das doppelte „d“ in der URL www.dd-yoga.de nicht nur für Down Dog, sondern auch für Dresden, meine Wahlheimat, in der ich Yoga unterrichte.


Das sagen meine Kursteilnehmer:

„Das Yoga mit dir ist wundervoll. Du strahlst so viel Ruhe, Wärme und positive Energie aus und gibst diese an uns weiter. Du bist ein Herzensmensch durch und durch. Das Highlight für mich ist das Yoga im Garten in Weißig, denn dort herrscht eine ganz besondere Stimmung - unter Obstbäumen bei Vogelgezwitscher den Abend mit Yoga ausklingen lassen... Danach radel ich jedes Mal beschwingt und glücklich nach Hause. Vielen Dank dafür🧘‍♀️🤗🥰“

- Katja Mietzelfeldt -

„Der Yoga-Abend ist aktuell immer das Highlight der Arbeitswoche.“

- Nadine H. -

„Katrin‘s Kurs gefällt mir sehr gut. Ich habe lange nicht mehr so geschwitzt beim Yoga.“

- Adam K. -

„Als Mann zum Yoga - bei Katrin selbstverständlich."


- Tino Hammer -

„Katrins Kurs ist eines meiner Wochen-Highlights. Sie praktiziert und vermittelt Yoga mit Herz und Seele. Mein Körper wird gefordert, mein Geist kommt zur Ruhe. Diesen Mix finde ich klasse.“

- Allin Kalinowski -

„Yoga mit Dir tut manchmal weh, aber immer gut!“

- Anne Gompf -

„Du bist eine empathische Persönlichkeit, die jede Schülerin da abholt, wo sie gerade ist und Spaß am Yoga vermittelt. Danke, dass ich Dich kennenlernen durfte.“

- Ines Furker -

„Eine Yogastunde bei Katrin ist vergleichbar mit einem Kurzurlaub im Alltag. Die Kurse sind absolut empfehlenswert.“

- Nina Stiefeling -